Drucken
Hauptkategorie: Aktuelles
Kategorie: Aktuelles
Zugriffe: 40

 

Pünktlich um 12:30 starteten 32 Heimatfreunde mit dem Bus Richtung Textilmuseum Bocholt. Vor Ort wurden die Teilnehmer in zwei Gruppen eingeteilt und die Spinnereiabteilung angeschaut. Es gab viele interessante Informationen zum Thema Textilbranche in den letzten 150 Jahren. Anschließend ging es dann zur gut gedeckten Kaffeetafel im Café „zum Schiffchen“, wo ein angeregter Meinungsaustausch stattfand. Gut gestärkt traten die Teilnehmer gegen 17 Uhr die Rückreise an und erreichten gegen 18:15 Uhr den Heimatort Neuenkirchen. Nach diesem gelungenen Nachmittag bedankten sich die Mitreisenden bei Michael Lürwer, der diese Fahrt geplant hat.